COVID-19 Reiseaktualisierungen 

UM SIE IN DIESER HERAUSFORDERNDEN ZEIT ZU UNTERSTÜTZEN, HABEN WIR DIESE SPEZIELLE RESSOURCENSEITE ERSTELLT, UM AKTUELLE INFORMATIONEN UND UNTERSTÜTZUNG BEREITZUSTELLEN

Content: 

Geschätzte Vertriebspartner

Hiermit informieren wir Sie, dass wir die Daten unserer Regeleung zur globalen höheren Gewalt weiter verlängert haben. Die neue Gültigkeit dauert bis 15. Juni.

Die anhaltenden Sperrungen in Europa, Nordamerika und vielen anderen Regionen rund um den Globus lässt uns glauben, dass dies die einzig verantwortliche Option ist.

Natürlich gibt es einige Ausnahmen - nicht zuletzt abhängig davon, wann eine Buchung storniert oder geändert wird - und wir empfehlen Ihnen dringend, die vollständigen Details auf unserer speziellen COVID-19-Website zu überprüfen. Die Website enthält weitere wichtige Details wie die vollständige Liste der geschlossenen Ziele (bei denen wir Buchungen proaktiv stornieren).

Wir möchten Sie daran erinnern, dass nur weil eine Buchung für höhere Gewalt in Frage kommt, dies nicht bedeutet, dass Hotelbeds die Buchung proaktiv storniert (wie wir es jedoch für geschlossene Ziele tun). Stattdessen bedeutet die globale höhere Gewalt einfach, dass Kunden eine Buchung stornieren und eine vollständige Rückerstattung ohne Stornierungsgebühr erhalten können.

In einigen Märkten stellen wir erfreut fest, dass begrenzte Reisen wieder aufgenommen werden, nicht zuletzt auf nationaler Ebene. Für diejenigen unter Ihnen, deren Kunden in der kommenden Zeit reisen, möchten wir Sie jedoch daran erinnern, dass es aufgrund lokaler Maßnahmen und Richtlinien einzelner Dienstleister zum Schutz von Reisenden durch soziale Distanzierungsmaßnahmen wahrscheinlich ist, dass nicht alle normalen Einrichtungen und Dienstleistungen verfügbar sind. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die durch diese unvermeidbare Änderung entstehen können.

Der Absatzmarkt kehrt langsam zurück und Reisende sind sich der Einschränkungen und potenziellen Risiken bewusst, die mit einer Reservatierung verbunden sind. In Bezug auf neue Buchungen möchten wir Sie daran erinnern, dass es in der Verantwortung des Endkunden liegt, die am besten geeigneten Preise - ob flexibel oder nicht erstattungsfähig - entsprechend seinen Bedürfnissen auszuwählen. Daher für Neubuchungen ab dem 19. Mai, werden im Falle einer Stornierung Gebühren für Buchungen erhoben.

Wir versichern Ihnen, dass wir unsere Richtlinien kontinuierlich überarbeiten und alle möglichen Schritte unternehmen, um unsere Partner bestmöglich zu unterstützen.

Wie immer kann Ihr regulärer Hotelbeds-Ansprechpartner auf alle Fragen antworten und Sie entsprechend unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Bedsonline Team