You are here

Werde zum besten Reise-Experten, der Du je warst

Artikel

In 12 Schritten zum Reiseprofi

Bereits heute beginnen 93%* der Reisebuchungen mit einer Recherche im Internet. Wie kann Dein Reisebüro da noch glänzen und im digitalen Zeitalter die Nase vorn haben?

Ganz einfach.

Durch Deine Expertise.

Deine Expertise macht Dich zum Reiseprofi. Du hast sie über Jahre aufgebaut und gepflegt - sie ist zu Deinem Markenzeichen geworden.

Mit diesen 12 Tipps kannst Du Dein wertvolles Insider-Wissen weiter verfeinern und dem Kunden so einen noch höheren Mehrwert bieten.

1. IN DER SPEZIALISIERUNG LIEGT DIE KRAFT

Nischenprodukte sind gefragt. Von Geschäftsreisen und Incentive-Programmen, Abenteuertrips, Senioren-, bzw. Gesundheitsreisen bis hin zum Schwimmen mit Schweinen auf den Bahamas - jede Art von Spezialisierung wird Dir Märkte öffnen, die für die Online-Konkurrenz schwer bis überhaupt nicht zugänglich sind.

Auch eine Kombination aus bewährten Reisezielen und frischen Destinationen kann Deine Produktpalette richtig aufwerten - vor allem wenn Du sie mit einmaligen Aktivitäten, Ausflügen oder Kreuzfahrten garnierst. Vergiss dabei nicht Deine Lieblingsorte zu nennen! Schliesslich kennst du diese besonders gut und Deine Begeisterung dafür ist das allerbeste Verkaufsargument. Und hast Du schon darüber nachgedacht Luxusreisen in Dein Portfolio aufzunehmen? 

2. MACHE AUS DEINEN KUNDEN "PERSONAS" - UND WERDE EFFEKTIVER

Wie gut kennst Du Dein Klientel?

Wahrscheinlich schon sehr gut, schließlich kommen Deine Stammkunden aus der näheren Umgebung und Du hast sie oft persönlich beraten. Um Kunden, wie z.B. Paare, Familien, Rentner oder frisch Verliebte noch besser einzuschätzen, kannst Du aus ihnen fiktive Modellkunden (sog. Personas) machen. Denk über ihre unterschiedlichen Bedürfnisse und möglichen Rückfragen nach. Wie sieht der Buchungsprozess bei bestimmen Modellkunden aus und welche Reiseziele hast Du für sie sofort parat?

Mit einer solchen Vorbereitung wird Dein Verkaufsgespräch zum Kinderspiel. Mehr dazu unter Punkt 8 (ja, alles hängt zusammen).

 

Bedsonline bester Reise-Experte

3. KENNE DEINE PRODUKTE

Klar, nur echtes Insider-Wissen über die Reiseziele und Angebote kann genau zu jener persönlichen Empfehlung führen, für die Deine Kunden zur Dir ins Reisebüro kommen - hier solltest Du Deine Hausaufgaben gemacht haben.

Arbeite Dich in diverse Destinationen ein und ordne ihnen gleich passende Modellkunden zu, um auf jede Anfrage schnell und konkret einzugehen.

Neue Reiseziele: Wenn Du Dich nicht vor Ort umsehen kannst, lies Dir alles dazu durch was Du finden kannst. Informiere Dich über lokale Produkte, Flüge und Veranstalter. Auch Foren, online wie offline, können eine prima Quelle für Insiderwissen sein. 

Bewährte Reiseziele: Gib ihnen den richtigen Pfiff, indem Du Deinen Kunden auch hier Neuheiten präsentierst.

4. BIST DU SCHON DIGITAL?

Die Frage lautet nicht ob, sondern wann Du Digitales Marketing für Dich entdeckst und wie Du es einsetzt - falls Du es noch nicht getan hast. Mit einem geschickten Mix aus Content-Marketing und Sozialen Medien kannst Du nicht nur Kontakt zu Deinen Stammkunden halten, sondern auch leicht neue Kundschaft gewinnen.

Bedsonline bester Reise-Experte

5. ZEIG DEINE SCHOKOLADENSEITE

Eine schicke, gut strukturierte Internetseite ist eine lohnende Investition und eine wichtige digitale Visitenkarte. Such Dir einen guten Webdesigner, und zeig der Welt, dass Du da bist und was Du kannst. 

6.  KALENDER FÜR KUNDEN UND REISEZIELE

Markiere Zeitkorridore und analysiere die wichtigsten Buchungs-, und Reisezeiten.

Entwerfe einen Kalender für Dein Klientel, indem Du die gesetzlichen Ferien, die Hauptbuchungs-, und Reisezeiten sowie die langen Wochenenden einträgst.

Als nächstes kommt der Reiseziel-Kalender. Markiere die lokalen Ferien sowie die Haupt-, und Nebensaison.

Zuletzt musst Du nur noch die passenden Überschneidungen zwischen beiden Kalendern herausfiltern. 

7. CLEVER WERBEN

Vor der Saison ist nach der Saison. Bevor es in Deinem Reisebüro richtig brummt, solltest Du Deine Werbeaktionen konzertieren und Frühbucherrabatte ausrufen. Verhandele mit Deinen Veranstaltern und promote die besten Reiseziele bereits in der Nebensaison.  

8. VIEL HILFT VIEL

Hier kommen die Personas (Punkt 2) wieder ins Spiel. Frag Deine Kunden ruhig aus und verlasse dabei die üblichen, ausgelatschten Pfade. Je mehr Informationen Du bekommst, desto präziser wird auch Deine Angebotsauswahl. Schliesslich schreibst DU ihre Urlaubsstory (Punkt 10).  

Bedsonline bester Reise-Experte

9. BLEIB AM BALL

Ob offline oder online, egal wie Du mit Deinen Kunden kommunizierst, denk darüber nach wie sich diese Kommunikation noch verbessern lässt und wie Du auf neue Angebote aufmerksam machen kannst - Videos sind für Kunden oft inspirierend und unterhaltsam.

10. MAXIMIERE DEINE EINNAHMEN

Der lange Weg bis zur Buchung bietet viele Stellen, an denen Du ansetzen und Deine Einnahmen mit Mehr-, oder Querverkäufen maximieren kannst - aber wie wäre das hier?

Markiere in Deinem Kalender, wann Deine Kunden losfahren, am Reiseziel eintreffen und wieder abreisen. Bleib mit ihnen in Kontakt und biete ihnen telefonisch, per Mail oder Whatsapp einen Ausflug oder Tickets für eine Veranstaltung an.

Wenn Du einen echten Mehrwert für den Kunden erreichen willst, dann finde genau das Deiner Produkte, welches zu ihm passt. 

11. WERDE ZUM DATEN-HEXER

Feedback vom Kunden ist nur ein Weg, um herauszufinden was gut lief und was noch hätte besser sein können. Konntest Du Mehr-, oder Querverkäufe abschliessen? Was lief wie geschmiert ? Klasse! Nimm nun diese Informationen und setze sie clever ein.

Kunden lieben gute Geschichten bevor sie etwas buchen - erzähle sie ihnen von Anfang bis zum Happy End - dem Abschluss.

Beiläufiges Feedback enthält oft sehr wertvolle Infos über Veranstalter, Hotels und Touren. Das ist Deine Chance die Qualität Deiner Angebote zu verbessern oder alles beim Alten zu belassen. Lies mehr darüber warum Daten Deine neuen, besten Freunde sind.

Bedsonline bester Reise-Experte

12. EMPFEHLUNGEN SIND GOLD WERT!

Empfehlungen sind für das soziale Marketing Gold wert. Wann immer einer Deiner Kunden rundum zufrieden aus dem Urlaub kommt, motiviere ihn, seine Erfahrungen in den Sozialen Medien mit anderen Kunden zu teilen. Als Dankeschön könntest Du ihm einen Rabatt bei seiner nächsten Buchung anbieten. 

Bedsonline Expedient Kunden bindet

* Quelle: Marketo

Before you read any further ...

We want to help you become the next success story! Fill out this quick form so we can get to know you better.

Similar Resources

Nutze ihr Potential und schließe mehr Buchungen ab
Bereit für die digitale Welt!
Kunden zu finden und diese auch zu halten, ist alles andere als einfach.